Kulturzentrum Ofenerdiek


DigitalfunkSeminar 2011

MOTOTRBO Digitalfunk Seminar 2011

Elmeradio Digitalfunk Seminar 2011

Am 23.03.2011 fand im Kulturzentrum Ofenerdiek in Oldenburg das Digitalfunk Seminar 2011 statt.
Veranstaltet wurde das Seminar durch TAXiTRONiC-Norbert Pahlow GmbH.
Eingeladen waren Gäste aus der Personenbeförderung, Landwirtschaft, Rettungswesen und dem Transportwesen.

Das Seminar bestand aus zwei Vortragsteilen. Im ersten Teil hat Herr Wolfgang Meier von Motorola Berlin über die Technik des Digitalfunk, dessen DMR Standard, die Möglichkeiten und dessen Einsatz in betrieblichen Umgebungen referiert. Er hat Funktionen wie Ortung, Telemetrie, verschlüsselte Sprachübertragung und Notruf ausführlich erläutert. Insbesondere wurde auch der Einsatz von DIGITAL Funk Repeatern erläutert und die Möglichkeit der Reichweitenvergrößerung durch Einsatz mehrerer Repeater durch Vernetzung über das Internet.

Sehr eindrucksvoll bewies Herr Meier die Robustheit der Geräte, indem er ein Handsprechfunkgerät eingeschaltet in ein Aquarium platzierte und nach einiger Zeit funktionsfähig wieder entnehmen konnte.
Die Firma Thaysen Telecom aus Harrislee war durch Herrn Webering vertreten und als Großhändler für Motorola Funkgeräte unterstützend tätig.
Thaysen Telecom ist als Großhändler von Motorola für die Belieferung und die Betreuung des Funkfachhandels zuständig.

Im zweiten Teil hat Herr Norbert Pahlow die im ersten Teil erwähnten Möglichkeiten des DMR speziell an Beispielen von Fahrzeugortung mit der TRBOnet Software auf dem APALIOLine Kompaktterminal erklärt.

Das Terminal stellt eine steckerfertige Funkzentrale das, die sämtliche Möglichkeiten von verschlüsselter Sprachübertragung, Mehrdispatcherbetrieb, Anzeige von Fahrzeugen und der farblich unterschiedener Status auf einer Karte, sowie Textübertraggung zum Fahrzeug, Notrufverwaltung und vieles mehr, in sich vereinigt.
Teil des Vortrages von Herrn Pahlow war noch einmal die Vergrößerung der Funkreichweite durch die Nutzung von exponierten Antennenstandorten mit DMR Repeatern sowie die Kopplung mehrerer Repeater über das Internet zur Reichweitengewinnung.

Die Zuverlässigkeit der Motorola Funkgeräte auch nach rauhem Einsatz über lange Zeiträume wurde anhand von Beispielen aus der Praxis erläutert.
Lt. Herrn Pahlow sind einige Geräte der Firma Motorola bereits nach immerhin vergangenen 26 Jahren immer noch im Einsatz.
Die Nutzung über den Abschreibungszeitraum hinaus ist bei professionellen Funkgeräten ein entscheidender Faktor in ein langfristigen Kostenkalkulation.
Der Vortrag zeigte, wie Fahrzeugortung und Überwachung ideal auch aus Kostengründen über den digitalen Betriebsfunk zu realisieren ist.

Mit einer Darstellung der Kosten von professionellem digitalen Betriebsfunk vs. GSM/ GPRS Systemen wurde der Vorteil dieser Technologie deutlich sichtbar. Dazu wurde ein 10 Wagen Betrieb als Beispiel gewählt.
Im Anschluss an die Vorträge von Motorola und TAXiTRONiC-Norbert Pahlow GmbH wurden noch technische Fragen der Gäste beantwortet.

Insgesamt handelt es sich bei MOTOTRBO Betriebsfunk zusammen mit der APALIOLine Soft/ Hardwaretechnik um ein vollwertiges Datenfunksystem.